Masterthesis Architekturschule

DIPLOM | MASTERTHESIS

ARCHITEKTURSCHULE CAMPUS TU DRESDEN

‚Nur wenigen Architekten war es vergönnt, eine Ausbildungsstätte für den fachlichen Nachwuchs, eine Bauschule, zu errichten. Heinrich Hübsch in Karlsruhe schuf das Polytechnikum, Josef Durm dort auch die spätere Architekturfakultät, Felix Duban die Ècole des Baux-Arts in Paris oder Charles Rennie Mackintosh die ‚School of Art‘ in Glasgow. Stets galten diese Bauaufgaben als eine besondere Herausforderung, denn das Ergebnis sollte Vorbild sein, ein Schulbeispiel der Architektur und ein richtungsweisendes Manifest ihrer Lehrer.‘

Manfred Klinkott, 1996

Ein gutes öffentliches Haus zu entwerfen, eine Schule, und diese unverwechselbar an ihrem Ort zu verankern, ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Der Entwurf einer Architekturschule evoziert Erwartungen und Sehnsüchte, die weiterreichen, zur Frage, was Architektur ausmacht, wie sich das Architektonische heute ausdrücken kann und soll.

Lehrende: Prof. Anna Jessen, Dipl.-Ing. Theresa Hertlein

Tagung der 5er Komission: 15.02.2017

Tagung der großen Komission: 16.02.2017

Verabschiedung der AbsolventInnen: 17.02.2017

Ausstellung: 17.02.2017 – 24.02.2017

Ort: kleiner Zeichensaal, 1.OG

Öffnungszeiten:

17.02.2017 15.00Uhr-20.00Uhr

20.02.2017-23.02.2017 10.00-14.00Uhr und 16.00-20.00Uhr

24.02.2017 10.00-14.00Uhr

<<