WF-Audio_ss15

M – WAHLFACH

WAHLFACH

AUDIOAKTIVE ARCHITEKTUR

Die amerikanische Wissenschaftshistorikerin Emily Thompson schrieb vor 10 Jahren in einem Ihrer Bücher den bemerkenswerten Satz: „As science and architecture parted ways, the subject of architectural acoustics fell into the gap that opened between them.“ Tatsächlich ist das Bewusstsein für die Akustik als einer der prägenden Parameter des architektonischen Entwurfs in den vergangenen Jahrzehnten leider weitgehend verloren gegangen. Das Seminar soll helfen diesen „gap“ wieder zu schliessen.Die Studierenden werden über Betrachtungen zur Akustik, Klangkunst und Klangökologie an das Thema herangeführt und schärfen ihre auditive Wahrnehmung u.a. durch Hörübungen. Darüber hinaus wird das Grundwissen über das Wesen und das Verhalten von Schall in verschiedenen räumlichen Umgebungen vermittelt. Die Studierenden lernen Werkzeuge und Vokabularien kennen um ihre akustischen Ideen in den architektonischen Entwurf im Innen- und im Aussenraum, einbringen zu können.

Lehrende:
Prof. Anna Jessen
Joanna Zjadacz-Lachmann, M.A. Art in Context
Martin Lachmann, Dipl. Akustiker
Dipl.-Ing. Adrian Dorschner

Beginn: 23.04.2015, 10:00

Anrechnung: M – WF D – 4CP