Entwerfen und Raumgestaltung

Entwerfen + Raumgestaltung

ENTWURF – EIN FLUSSBAD FÜR DIE LIMMATTALSTADT

Das Limmattal von Zürich bis Baden ein landschaftlich gefasster urbaner Raum – ist Ausgangslage einer städtebaulichen Betrachtung. In diesem Kontext entwerfen wir ein Flussbad, das als architektonisches Objekt an der Limmat zwischen Siedlung, Landschaft und Natur vermittelt und zu einem identitätsstiftenden Ort im Zürcher Limmattal wird.

Die wechselseitige Beziehung von Landschaft, Wasser und Urbanraum soll im Entwurfsprozess ergründet, reflektiert und transformiert werden. Das Potential des mäandrierenden Flusstales soll hierbei genutzt werden, um ein Naherholungsgebiet mit unverwechselbarem Charakter zu schaffen.

Über Kurzübungen nähern wir uns der Aufgabe an. Im Zusammenhang mit der Vision der Limmattalstadt untersuchen wir, wie der Kontext den Entwurf der City Hall prägt und welche Rolle der Ort in der Gesamtdramaturgie des Urbanraumes einnimmt.

Erstes Treffen: 11.04.2018, 16:00 Uhr

Fachgebiet Entwerfen und Raumgestaltung, Prof. i.V. Erika Fries,
Dipl.-Ing. Theresa Hertlein, M.Sc. Oliver Legat